Chimäris

Im Dunkeln lauert eine Spukgestalt,

so an die zehntausend Jahre alt.

Sie schwebt über der Welt und tut blenden,

auf das alles zu ihren Füßen wird verenden.

 

Man sah sie vor Kriegen am Himmel,

dicht schwebte sie über dem Kampfgetümmel.

Von den Ängsten nährte sie sich so lang.

Und ihr Anblick machte die Menschen bang.

 

Das Löwenmaul getaucht in Menschenblut.

Ihre Augen leuchteten dabei böse wie Glut.

Der Ziegenschwanz streifte all die Toten.

Und niemand hat ihr jemals Einhalt geboten.

 

Kein Gott hielt sie jemals auf.

Stets veränderte sie der Geschichte Lauf.

Nun lebt sie fort in den Erinnerungen.

Welchem Alptraum ist sie wohl entsprungen ?

27.7.15 14:02

Letzte Einträge: Das Sportplatzsyndrom, Fragmente einer verlorenen Zeit - Teil 1, Fragmente einer verlorenen Zeit - Teil 2, Die Nornen, Das Sportplatzsyndrom

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen